Telefon/Fax: 0221-465676 info@suelzbande.de

Auf einen Blick

Eckdaten unserer Einrichtung

In unserer Elterninitiative Sülzbande e.V. leben, spielen und lernen 52 Kinder in drei Kindergruppen miteinander. Zehn Kinder im Alter von null bis drei Jahren besuchen die Gruppe der Krabbelkäfer. Je 21 Kinder im Alter von zwei Jahren bis zum Schuleintritt besuchen die Gruppe der Grashüpfer und die Gruppe der Springmäuse. Die Kinder werden aktuell von zehn pädagogischen Fachkräften, einem Absolventen des freiwilligen sozialen Jahres sowie einem Koch betreut, liebevoll begleitet und versorgt.

Unser pädagogisches Konzept orientiert sich an der Pädagogik von Emmi Pikler und Maria Montessori. Die Eingewöhnung aller neuen Sülzbandekinder erfolgt sehr behutsam nach dem Berliner Modell. Die älteren Kinder in der Sülzbande erleben ihren Alltag im teiloffenen Modell. Jedes Kind hat seinen festen Platz in seiner Stammgruppe bei den Grashüpfern oder bei den Springmäusen. Dort trifft es sich täglich zur Morgenrunde mit den anderen Kindern und den festen BezugserzieherInnen. Danach öffnen sich die Gruppen und die Kinder entscheiden sich für die verschiedenen, pädagogisch betreuten Themenräume (Bauen, Experimentieren, Rollenspiel, Montessori, Turnhalle, Kinderatelier, Aussenspielgelände, Kinderrestaurant). Wir ermutigen die Kinder, ihre eigenen Lernthemen zu erkennen und zu verfolgen und fördern damit die Selbstständigkeit und Selbsttätigkeit der Kinder und den Kontakt der Kinder und Erzieherinnen untereinander. Jedes Kind darf sich jedoch so lange in der vertrauten Umgebung seiner Stammgruppe aufhalten, wie es die Nähe und Sicherheit benötigt.

Für die jüngsten Kinder ist eine überschaubare Struktur in Raum und gleichbleibenden Bezugspersonen in ihrer unmittelbaren Nähe von großer Bedeutung. Daher verbringen unsere jüngsten Krabbelkäfer den Tag mit ihren ErzieherInnen in „ihren“ Räumen, die neben dem Gruppenraum einen Schlafraum und einen Bewegungsraum beinhalten. Die älteren Krabbelkäfer ermutigen wir, im Beisein einer Erzieherin die „größeren“ Kinder und weiteren Räume in der Sülzbande zu besuchen und Kontakte zu knüpfen.

  • Unsere Betreuungszeiten sind von Montag bis Freitag von 7:30 Uhr – 16:30 Uhr, am Dienstagnachmittag endet die Betreuung um 16:00 Uhr.
  • Die Schließungszeiten sind jährlich die letzten drei Sommerferienwochen. Außerdem ist die Einrichtung zwischen Weihnachten und Neujahr geschlossen.
  • Der monatliche Elternbeitrag an die Stadt Köln ist einkommensabhängig. Der Vereinsbeitrag für die Sülzbande e.V. beträgt 120 Euro und enthält eine Essenspauschale von 60 Euro.
  • Bei der Verpflegung der Kinder legen wir einen Schwerpunkt auf Bio-Kost. Wir achten auf eine ausgewogene Ernährung sowie gesunde, leckere und kindgerechte Speisen. Dazu gehört für uns z.B. viel Obst und Gemüse, Vollkornprodukte, einmal in der Woche gibt es Fleisch- und Fischgerichte. Naturata und die hiesigen Wochenmärkte versorgen uns mit frischen, saisonalen Lebensmitteln, die von unserem Koch für die Kinder vor Ort täglich frisch zubereitet und im Kinderrestaurant eingenommen werden.

Sülzbande e.V.

Münstereifeler Str. 85

50937 Köln

aktuelle Termine:

  • Sa, 17 11 18 @ 10:00 - 12:30Putztag

  • Mi, 28 11 18Verkleidungstag

  • Mi, 28 11 18 @ 20:00 - 22:30Elternabend