Telefon/Fax: 0221-465676 info@suelzbande.de

Tagesablauf und weitere Aktivitäten

Ein Tag in der Sülzbande

Öffnungszeiten

Die Sülzbande e.V. ist täglich von 7:30 Uhr bis 16:30 Uhr geöffnet. Am Dienstag endet die Betreuung um 16:00 Uhr.

Die typischen Tagesabläufe in der Sülzbande und weitere Aktivitäten für die Kinder finden Sie hier:

 

7:30 – 9:00 Uhr – offene Bringzeit, Begrüßung und freies Spiel
9:00 Uhr – gemeinsame Morgenrunde für die Kinder der Grashüpfer und Springmäuse mit Spielen, Liedern, Geschichten und Gesprächen in der Stammgruppe, die ErzieherInnen informieren die Kinder über die Tagesaktionen in den einzelnen Themenräumen.
danach – freies Spiel und Aufenthalt der Grashüpfer und Springmäuse in den pädagogisch betreuten Gruppenräumen (Bauen, Experimentieren, Rollenspiele und Montessori), der Turnhalle, dem Atelier, im Garten

– offenes Frühstück im Kinderrestaurant für die Grashüpfer und Springmäuse

– parallel dazu bieten die Erzieherinnen thematische und situative Aktionen für die Kinder an (altersgemischt oder altershomogen).

ab 10:30 Uhr – Freispielzeit im Garten der Sülzbande
ab 11:45 Uhr – Die jüngeren Kinder essen zu Mittag im Kinderrestaurant, anschließend folgt eine Mittagsruhe in der Springmausgruppe oder der Mittagsschlaf im Schlafraum der Grashüpfer.
ab 12:30 Uhr – Die älteren Kinder essen zu Mittag im Kinderrestaurant, danach Ruhen in der Grashüpfergruppe
ab 14:00 Uhr – freies Spiel und Aufenthalt in den Gruppenräumen, der Turnhalle, dem Atelier, im Garten und im Kinderrestaurant

– Parallel dazu bieten die ErzieherInnen thematische und situative Aktionen für die Kinder drinnen und draußen an.

14:45 – 15:00 Uhr – erste Abholphase
15:00 Uhr – Knusperrunde im Gruppenverband – Wie war der Tag?
15:20 Uhr – Freispielzeit im Garten der Sülzbande für alle Kinder
ab 15:45 Uhr – zweite Abholphase
bis 16:30 Uhr – Verabschiedung

 

Typischer Tagesablauf bei den Krabbelkäfern nach dem Gedanken der ungarischen Kinderärztin Emmi Pikler

7:30 – 9:00 Uhr – offene Bringzeit, Begrüßung und freies Spiel in der Elementargruppe
9:15 Uhr –  Frühstück bei den Krabbelkäfern
danach – Beziehungsvolle Pflege der Kinder, freies Spiel und Bewegung, Vorbereitung für das Mittagessen. Die älteren Krabbelkäfer ermutigen wir, im Beisein einer ErzieherIn die „größeren“ Kinder und Räume zu besuchen und Kontakte zu knüpfen.
10:30 – Freispielzeit auf dem Aussengelände der Sülzbande
ab ca. 11:30 Uhr – Mittagessen, erst für die jüngeren Kinder, später für die Kinder, die als Gruppe zusammen essen.

– Vorbereitung der Schlaf- und Ruhezeit

danach – Schlafen und Ruhen der Kinder
ab 13:30 Uhr – Aufwachen der Kinder, beziehungsvolle Pflege der Kinder, freies Spiel und Bewegung
ab 14:45 Uhr  – erste Abholphase
15:00 Uhr – Knuspern
15:20 Uhr – Spiel und Spaß im Garten der Sülzbande
15:45  – 16:30 Uhr – zweite Abholphase und Verabschiedung

 

  • Im wöchentlichen und monatlichen Rhythmus gibt es zusätzliche Angebote für die Kinder.
  • Die 3jährigen Kinder begeben sich am Freitag auf einen Spaziergang durchs Veedel oder besuchen den Beethovenspielplatz.
  • Wöchentlich freuen sich die Sülzbandekinder ab 4 Jahren in einer Kleingruppe auf den Waldausflug in den Beethovenpark.
  • Nach den Herbstferien treffen sich die angehenden Schulkinder wöchentlich zum „Riesentreff“.
  • Die „Riesentreffkinder“ besuchen einmal wöchentlich das Schwimmbad „Krieler Welle“ in Lindenthal zum Schwimmunterricht.
  • Am Freitagvormittag freuen sich alle Kinder und Erzieherinnen auf den gemeinsamen Sülzbande-Singkreis.
  • Einmal monatlich wandern einige Kinder mit einer Erzieherin zur Stadtteilbibliothek in Sülz und leihen Bücher aus.
  • Am letzten Mittwoch im Monat freuen sich die Kinder der Grashüpfer und Springmäuse auf den „Verkleidungstag“. An diesem Tag dürfen die Kinder nach Lust und Laune verkleidet die Sülzbande besuchen.

 

 

Sülzbande e.V.

Münstereifeler Str. 85

50937 Köln

aktuelle Termine:

  • Di, 24 07 18 @ 07:30 - 08:00Gymnicher Mühle (Wald-/ Riesenkinder)

  • Mi, 25 07 18Verkleidungstag

  • Mo, 30 07 18Judowoche bis 3.8